Jazzchanteuse
 

Konzerte

Vergangenes:

„Die vier Himmelsrichtungen der Liebe“

Kati Baumgarten singt Jazzchansons  

Im Konzert geht es um die „vier Himmelsrichtungen der Liebe“: Kati Baumgarten sammelt und präsentiert Jazzstandards in deutscher Sprache, übersetzt und überträgt Texte ins Deutsche und erzählt damit Geschichten aller Facetten von Liebesbeziehungen.

Donnerstag, den 21. September 2017 um 20 Uhr

im „Café Sein“ im „Haus Drei“ in der Hospitalstraße 107 in 22767 Hamburg

Mit Maryna Vasylyeva (Klavier) und Maria Rothfuchs (Bass)  

Eintritt frei (Hutspende für die Künstlerinnen erbeten)

Links:

www.sein-in-altona.de

Kurzauftritt bei der "VIERTELbühne" im "Café Sein" im "Haus Drei" in Altona

Dienstag, der 6. September 2016 um/ab 19.15 Uhr

Links: http://sein-in-altona.de/ und https://www.facebook.com/viertelbuehnealtona


Jazz-Konzert am 23. Juni 2016 „Meine Jazzkomplizin“

Kati Baumgarten (voc/deutsch) und Ariane Nielsen (voc/englisch). Buggy Braune (piano), Axel Burkhardt (bass) und Björn Lücker (drums).

Donnerstag, den 23. Juni 2016 im Cascadas, Ferdinandstraße 12, 20095 Hamburg.

„Meine Jazzkomplizin“ ist eine Liebeserklärung an den Jazz, in englischer und in deutscher Sprache. Ariane Nielsen (voc/englisch) und Kati Baumgarten (voc/deutsch) interpretieren alte und sehr alte Jazzstandards auf ihre je persönliche Art und Weise. Der "Boy von Blankenese" ist vielleicht „Close enough for love“ und „Heute ist mein Tag“ könnte die Antwort auf „Where do you start?“ sein.

Poetische, rührende, verträumte und verschwörerische Texte führen die Zuhörer bis hinein in die Jazzbars der 30er Jahre, doch aktuell wie eh und je.

Begleitet werden die beiden Jazzkomplizinnen von einem großartigen Trio mit Buggy Braune am Flügel, Axel Burkhardt am Bass und Björn Lücker am Schlagzeug.

Mehr Infos unter www.ariane-nielsen.de und www.jazzchanteuse.de